Honigparadies.at > Wissenwertes

Wissenwertes

Dem Honigparadies ist es wichtig, seinen Kunden eine umfassende Information zu seinen Produkten des Sortiments zu bieten.

Bitte wählen Sie:

  • Honig
  • Propolis
  • Blütenpollen
  • Gelee-Royale

Honig

Pollensammerlin

Wie entsteht Honig?
Eine Biene fliegt auf ihrer Suche nach Nektar so lange dieselbe Blütenart an, wie der Vorrat reicht. Es entsteht mehr oder minder sortenreiner Honig – und nebenbei werden die Pflanzen mit Blütenpollen bestäubt. Die Biene saugt den Nektar auf spaltet ihn mithilfe der Enzyme in Frucht- und Traubenzucker. Im Stock gibt sie den Nektar an jüngere Kolleginnen aus dem Innendienst ab.
Während der Tropfen von Biene zu Biene wandert, verändert sich durch zugegebene Enzyme das Zuckerspektrum des werdenden Honigs. Die Bienen belüften den werdenden Honig, indem sie etwa mit den Flügeln schlagen, bis sein Wassergehalt auf etwa 20 Prozent gesunken ist. Der Honig wird so dickflüssiger.

Anschließend verschließen die Bienen die Wabenzelle mit einem Wachsdeckel, dem sogenannten Verdeckelungswachs. Erst jetzt kommt der Imker ins Spiel. Er befreit die Waben vom Wachs und schleudert diese. Der Honig wird in Gläser gefüllt.

Die Bienen müssen für ein Kilogramm Honig im Schnitt drei bis vier Millionen Blüten aufsuchen. Ist die Ausbeute schlecht, können es bis zu zehn Millionen Blüten sein. Auf ihrer Suche legt ein gesamter Schwarm weite Strecken zurück, die dem Zehn- bis Zwanzigfachen des Erdumfangs entsprechen können.

Wirksamkeit des Honigs
Honig ist mehr als nur ein Brotaufstrich. Schon die alten Ägypter nutzten die bakterienhemmende Wirkung von Honig. Heute wird Honig meist in der Naturheilkunde zur Behandlung von Prellungen, Brandwunden und Erkältungen eingesetzt. Aber auch die moderne Medizin setzt Honig mit großem Erfolg in der Wundheilung ein.

Honig wirkt antiseptisch, weil die Bienen während der Honigherstellung dem Nektar ein bestimmtes Enzym beimischen, das im Honig Wasserstoffperoxyd freisetzt. Dieser Stoff ist bekannt für seine bakterienhemmende Wirkung. Der Honig tötet aber nicht bloß Keime, er fördert vermutlich auch das Zellwachstum bei der Wundheilung.

In unserem Sortiment finden Sie alle steirischen Honigsorten, Spezialhonige mit Propolis und Gelée Royale, eine Riesenauswahl an internationalen Sorten, Manukahonig in ausgezeichneter Qualität und viele mehr. Kommen Sie bei uns vorbei und überzeugen Sie sich von unserem reichhaltigen Angebot oder besuchen Sie unseren Online-Shop!

Propolis

Propolis am Oberträger

Was ist Propolis?
Propolis wird auch Bienenkittharz genannt und ist eine harzartige Masse, die von Bienen hergestellt wird, um ihren Bienenstock vor Bakterien, Viren, Pilzen oder anderen eingedrungenen Fremdkörpern zu schützen. Propolis hat eine antivirale, antimykotische und antibakterielle Wirkung. Propolis ist ein Gemisch aus vielen unterschiedlichen Stoffen, deren Zusammensetzung stark variieren kann.

Wirksamkeit:
Propolis in der Volksmedizin hat ein weites Anwendungsgebiet und wird in verschiedenen Produkten angeboten. Dazu zählen Salben, Zahnpasten, Mundwasser, Lutschtabletten, Bonbons, Propoliskapseln- oder -tropfen.,

Äußerlich wird Propolis bei Hautproblemen, wie bei Sonnenbrand, Entzündungen und Verletzungen der Haut (kleinere Schnitt- oder Schürfwunden, Ekzeme, medizinische Fußpflege) und Schleimhaut angewendet. Auch in Pflegeprodukten für Haut und Haare kann Propolis wertvolle Dienste leisten.

Innerlich kann Propolis zur Stärkung des Immunsystems und zur Vorbeugung gegen Erkältungskrankheiten angewendet werden.

Entdecken Sie unser Angebot an Propolis-Produkten in unserem Online-Shop!

Blütenpollen

Blütenpollen

Unsere fleißigen Bienen sammeln den Pollen, indem sie von Blüte zu Blüte fliegen und den Pollen dann zum Heimtransport an ihren Füßchen befestigen. Die Pollen werden vor dem Einflug in den Bienenstock durch ein vom Imker angebrachtes Pollengitter abgestreift. Die Blütenpollen werden danach getrocknet , gesäubert und verpackt.

Die Bienen sammeln die Blütenpollen, die sie als wichtige Eiweissquelle zur Aufzucht des Nachwuchses benötigen. Da die Pollen viele wertvolle Bestandteile wie Eiweiss, Aminosäuren, Trauben- und Fruchtzucker, Vitamine, Mineralstoffe sowie entzündungshemmende Stoffe enthalten sind sie eine wertvolle Nahrungsergänzung für Menschen. Blütenpollen werden von Leistungssportlern auch als „legales Doping“ bezeichnet. Es wurde festgestellt, dass eine Einnahme von ca. 30 g Blütenpollen täglich, den täglichen Eiweissbedarf eines Erwachsenen decken soll. Wir bieten Ihnen echt steirischen Blütenpollen in gemahlener oder naturbelassener Form an. Weiters kann man Blütenpollen vermischt mit Honig einnehmen oder Blütenpollen in Kapselform zu sich nehmen. Eine Spezialform des Pollen ist das sogenannte Perga oder Bienenbrot, der von den Bienen fermentierte Pollen. Auch dieser ist in unserem Geschäft erhältlich. Blütenpollen soll unter anderem folgendes bewirken: Zunahme von Energie, Vitalität und Widerstandskraft; Muskelversorgung und Aufbau; Körperabwehrkräfte steigern; Verbesserung der sexuellen Leistungsfähigkeit; Darmfunktionen verbessern.

Informieren Sie sich über unsere Blütenpollenerzeugnisse in unserem Online-Shop!

Gelee-Royale

Gelée Royale wird von den Arbeitsbienen produziert und den Bienenköniginnen sowie den Larven verarbreicht. Das führt dazu das die Bienenköniginnen viel größer als ihre Artgenossen werden und für ca. 6 Jahre lang täglich bis zu 2000 Eier legen können. Gelée Royale wird auch als Weiselfuttersaft oder Bienenmilch bezeichnet.

Gelée Royale in der Volksmedizin verwendet, kann es eine stärkende Wirkung auf den Organismu haben. Gelée Royale besteht aus hochwertigem Eiweiß, Aminosäuren, Fetten, Vitaminen, Mineralstoffen Zucker, sowie Wasser. Es wird geschätzt, dass ca. 3 % der Wirkstoffe in Gelée Royale noch nicht bekannt sind. Diesen unbekannten Stoffen, wird eine immunverbessernde, anti-aging Wirkung zugeschrieben. Durch Gelée Royale soll eine Stärkung des Herz-Kreislaufsystems, eine bessere Leistungsfähigkeit und Verdauung, eine erhöhte Konzentrationsleistung, eine sehr gute Wirkung bei der Hautpflege und eine Harmonisierung des Nervensystems erreicht werden.

Gelée Royale hat vor allem in der Kosmetik große Bedeutung, da ihm eine gute Anti-Aging und Regenerationswirkung zugeschrieben werden. Gelée Royale ist pur, als Creme, als Kapsel oder Trinkampulle im Handel erhältlich. Weiters finden Sie bei uns im Geschäft hochwertige Honig-Gelée-Royale Kombinationen, wahlweise mit Blütenpollen oder Propolis (genannt APIS) Wir sind sehr stolz darauf, Ihnen auch pures, einheimisches Gelée Royale anbieten zu können, das unter strengsten Qualitätskontrollen bei uns in der Steiermark gewonnen wird. Zu unserem Angebot an Gelée Royale Produkten besuchen Sie bitte unseren Online-Shop.